Oct 02

Snooker weltrangliste

snooker weltrangliste

1, Mark Selby, 1,, 2, John Higgins, , 3, Judd Trump, , 4, Ding Junhui, , 5, Marco Fu, , 6, Barry Hawkins, , ‎ World Rankings - World Snooker · ‎ 1 Year Ranking List · ‎ Q School Order of Merit. Mark Selby hat sich mit dem Gewinn der Snooker -WM die Führung in der Weltrangliste zurückgeholt. Mit den Pfund für den. Die offizielle Snookerweltrangliste ist eine Auflistung der professionellen Snookerspieler durch die World Professional Billiards & Snooker Association  ‎ Geschichte und Hintergrund · ‎ Aktualisierung der · ‎ Bedeutung der.

Hill Poker: Snooker weltrangliste

FACEBOOK LOGIN IN MOBILE Ursprünglich spielte er Billard, nachdem er dort die Weltmeisterschaft gewinnen konnte, zog er sich aus dem Billardsport zurück und konzentrierte sich von da an nur noch auf Snooker. Die Saison davor die Vor-Vor-Saisondie in der offiziellen Rangliste mitzählte, fiel in der provisorischen Rangliste weg. Bei Snooker handelt es sich um eine Sportart, welche in letzter Zeit immer populärer geworden ist. Damit beendet Selby zum fünften Mal die Saison als Nummer eins. Lee Walker [ 6 ]. Craig Steadman [ 2 ].
Capital auf deutsch Jamie Barrett [ 6 ]. Diese Seite wurde zuletzt am Video - "The Green Machine" schlägt wieder zu: Stay Connected Join our newsletter to stay up-to-date with all the latest in snooker news, events and promotions. Happy Birthday, James Rodriguez! Damit ändert sich pro Saison die Snooker Rangliste mehrmals und somit auch die Besetzung der Top
Snooker weltrangliste Gratis netzwerkspiele
CASINO IN ENGLISH Wie kann man geld verdienen von zu hause

Video

مجزرة أورم الكبرى 19-9-2016 Fussball Eishockey Tennis Motorsport Basketball Handball Dart Andere Am. Wang Yuchen [ 6 ]. Gesponsorte Top-Stories aus dem Web. Sie haben aktuell keine Favoriten. Durch seinen Triumph in Lettland sicherte Barry Hawkins seinen achten Platz ab. Meine Favoriten Mein Konto. snooker weltrangliste

1 Kommentar

Ältere Beiträge «