Oct 02

Backgammon spielbrett

backgammon spielbrett

Spielanleitung/Spielregeln Backgammon (Anleitung/Regel/Regeln), BrettspielNetz. schwarz), die in der untenstehenden Ordnung auf dem Spielbrett stehen. Backgammon - der junggebliebene Klassiker bis heute populärZu den den Points, bestehenden Spielbrett ist Backgammon heute für jedermann leicht zu. Finden Sie tolle Angebote auf eBay für Backgammon Holz in Backgammon. Großes XXL Backgammon Schach Dame Holz Spielbrett 50 x 47 cm klappbar. backgammon spielbrett Das Spielbrett, die Aufstellung und das Ziel des Spiels. Diese Regel stammt von John R. Holz Intarsien verleihen dem Backgammon Brettspiel das gewisse Etwas. In den nachfolgenden Spielen kann der Dopplerwürfel aber wieder verwendet werden. Bewegt werden die Spielsteine seitlich. Weder die Farben der Steine, noch die Zugrichtung noch die Position des Heimfelds sind vorgegeben.

Backgammon spielbrett - entscheidend

Diese Regel stammt von John R. Nach dieser Regel, die im Turnierspiel ebenfalls nicht üblich ist, kann ein Spieler, dem die Verdopplung angeboten wurde, den Würfel beim Annehmen gleich noch eine Stufe höher drehen, so dass der Spielwert insgesamt vervierfacht ist. Wer ein Backgammon-Spiel kaufen möchte und denkt, er geht einfach nur in den Laden und wird fündig, der wird schnell merken, dass es hier eine Vielzahl an verschiedenen Ausführungen gibt. Bewegen der Steine und Schlagen Beide Spieler sind abwechselnd an der Reihe. Jeder Spieler erhält 15 Steine in seiner Farbe weiss oder braun , die - wie abgebildet - aufgestellt werden. Die ersten Niederschriften zu diesem Spiel stammen schon aus der Zeit des Trojanischen Krieges.

Video

Backgammon spielen - so geht's

Backgammon spielbrett - sich

Im Buch der Spiele von König Alfons X. Bei Turnierspielen und wenn um Einsatz gespielt wird ist das Spiel vorzeitig gewonnen, wenn der Gegner einer Einsatzverdoppelung nicht zustimmt und aufgibt. Zu Beginn des Spiels steht beiden Spielern die Möglichkeit offen, dem Gegner ein Doppel anzubieten. Allerdings musste man mit den Steinen die durch die zwölf Linien bezeichnete Strecke dreimal durchlaufen und nicht nur zweimal. Weitere Spielbretter fand man in Ägypten im Grab von Tutenchamun , die etwa um 1.

1 Kommentar

Ältere Beiträge «